Spannendes Hechtfischen im Herbst
02 | 10 | 2023 PraxisText & Fotos: Robin Melliger 02457
02 | 10 | 2023 Praxis
Text & Fotos: Robin Melliger 0 2457

Spannendes Hechtfischen im Herbst

Wenn die Tage kürzer werden und die Blätter in goldenen und roten Tönen leuchten, beginnt für die Hecht­fischer eine der spannendsten Zeiten des Jahres. Während sich viele Menschen auf gemütliche Abende zu Hause vorbereiten, beginnt unter Wasser die Zeit des grossen Fressens vor dem Winter.


Ein Herbsttag auf oder am Wasser ist bereits vor dem ersten Biss ein Highlight. Die Farben, das Licht, der Geruch der kühlen Luft und die besondere Ruhe, die den Jahreszeitenwechsel ankünden, sorgen für unvergleichliche Erlebnisse. Vielleicht sieht man da und dort kleinere Fische an der Oberfläche springen. Werden diese gejagt? Oder man entdeckt auf dem Echolot einen Schwarm Fische und eine grosse Sichel daneben. Wo auch immer man jetzt einen Hecht vermutet, die Chance, dass er auch tatsächlich beisst, ist jetzt so gut wie nie sonst im Jahr. Denn jetzt, wo die Wassertemperaturen wieder unter die 20-Grad-Marke gefallen sind, fressen sich die Hechte einen Winterspeck an für die folgenden kälteren Tage. Kommt hinzu, dass die Hechte jetzt wenig wählerisch sind und lange Aktivitätsphasen haben, was den Fang teils den ganzen Tag über ermöglicht.

 Oberflächenköder können Anfang Herbst nochmals für richtige Sternstunden sorgen, ehe sich die Fische in tiefere Schichten verziehen.

Oberflächenköder können Anfang Herbst nochmals für richtige Sternstunden sorgen, ehe sich die Fische in tiefere Schichten verziehen.

Möchtest Du weiterlesen?

Der von Dir gewünschte Artikel ist für Abonnenten kostenlos, für alle anderen kostenpflichtig. Um weiterzulesen, musst Du Dich als Abonnent anmelden oder den Artikel kaufen.

> Hier findest Du eine Anleitung, wie Du Dich als Abonnent registrierst.

0 Kommentare


Keine Kommentare (Kommentare erscheinen erst nach unserer Freigabe)


Schreibe einen Kommentar:

Anzeige
Anzeige
Zurück zur Übersicht

Das könnte Dich auch interessieren: