[Karpfen im Frühling |] 8 Tipps mit Gebrauchsanleitung
30 | 03 | 2023 PraxisText & Fotos: Bernd Brink 04515
30 | 03 | 2023 Praxis
Text & Fotos: Bernd Brink 0 4515

Karpfen im Frühling | 8 Tipps mit Gebrauchsanleitung

Um das Karpfenfischen im Frühling ranken sich viele Fischerweisheiten. Tipps, die überall und immer funktionieren, gibt es nicht. Bernd Brink verrät Frühlings-Tipps und zeigt, wo sie funktionieren.


Nach der langen Winterpause ziehen die ersten warmen Tage viele Karpfenfischer ans Wasser. Die Fänge bleiben dabei aber oft hinter den Erwartungen; der Frühling ist wohl die heikelste Jahreszeit. Dabei ist Karpfen­fischen im Frühling ganz leicht – theoretisch. Weil es wärmer wird, werden auch die Fische wieder aktiv und flache Gewässerbereiche erwärmen sich schneller. Also fängt man dort die Fische.

Die Realität sieht aber häufig anders aus. Das Wetter ist oft allzu wechselhaft. Die Regel «flach fischen» passt beispielsweise nicht mehr, wenn warmes sonniges Wetter durch ein Tief abgelöst wird, das acht Grad und kalten Niederschlag bringt. Denn genau so wie sich die flachen Bereiche schnell erwärmen, werden sie auch schnell wieder kalt. Doch «flach fischen» ist nicht der einzige Frühlings-Tipp, der nicht immer gilt. Für diesen Artikel war es mir wichtig, nicht nur einfache Regeln aufzustellen, sondern zu jedem Tipp auch eine genaue Gebrauchsanleitung zu geben. Denn für jede Regel gibt es Ausnahmen.  



1
| Auf die Temperatur kommt es an

Möchtest Du weiterlesen?

Der von Dir gewünschte Artikel ist für Abonnenten kostenlos, für alle anderen kostenpflichtig. Um weiterzulesen, musst Du Dich als Abonnent anmelden oder den Artikel kaufen.

> Hier findest Du eine Anleitung, wie Du Dich als Abonnent registrierst.

0 Kommentare


Keine Kommentare (Kommentare erscheinen erst nach unserer Freigabe)


Schreibe einen Kommentar:

Anzeige
Anzeige
Zurück zur Übersicht

Das könnte Dich auch interessieren: