Die Sache mit den Fransen [– zum Zweiten]
09 | 12 | 2019 PraxisText & Fotos: Robin Hrovatic 04923
09 | 12 | 2019 Praxis
Text & Fotos: Robin Hrovatic 0 4923

Die Sache mit den Fransen – zum Zweiten

Nach den guten Erfahrungen mit den Fransen-Jigs im letzten Herbst auf Egli stellt sich «Petri-Heil»-Redaktor Robin der Frage: «Döfs au es bitzli grösser sii?» Was als Egliköder offensichtlich funktioniert, kann für grössere Räuber wie Hecht, Wels und Konsorten wohl nicht so schlecht sein.


Bei der Betrachtung der Fotos von Egli, die ich mit den Fransen- oder auch Skirted-Jigs gefangen habe, skaliere ich im Geist die Fransen etwas grösser und stelle sie mir in einem Hechtmaul vor. Ich mache mich im Internet auf die Suche nach Skirted-Jigköpfen der grösseren Sorte, und schnell sind drei oder vier Varianten von sogenannten Chatterbaits gefunden, die ich dieses Jahr unbedingt testen möchte. Darunter sind zwei von verschiedenen Herstellern, die meine besondere Aufmerksamkeit erwecken, weil sie zusätzlich zum 35 bis 55 Gramm schweren Fransenkopf noch mit einem oder zwei aneinander gehefteten, vorgeschalteten Plättchen daherkommen, den sogenannten Blades, die für zusätzliche Vibrationen sorgen. Als Liebhaber der Kombination aus Blech und Gummi, wie ich sie seit vielen Jahren mit der «Käferli-Löffel-Gummi-Kombo» fische, beginnt mein Herz in Anbetracht der Fülle an Reizen, die sich damit bieten, gleich höher zu schlagen. Zwei vibrierende Plättchen, ein funkelnder Jigkopf, die wogenden Fransen und dahinter ein schwänzelnder Gummi? Das sind ja gleich vier Wünsche auf einmal. Wenn das mal nicht einschlagen sollte! Oder sind es dann doch der Reize etwas gar viel?


Erste Versuche mit der Reizflut

Möchtest Du weiterlesen?

Der von Dir gewünschte Artikel ist für Abonnenten kostenlos, für alle anderen kostenpflichtig. Um weiterzulesen, musst Du Dich als Abonnent anmelden oder den Artikel kaufen.

> Hier findest Du eine Anleitung, wie Du Dich als Abonnent registrierst.

0 Kommentare


Keine Kommentare (Kommentare erscheinen erst nach unserer Freigabe)


Schreibe einen Kommentar:

Anzeige
Anzeige
Zurück zur Übersicht

Das könnte Dich auch interessieren: