10 | 12 | 2018 SchweizText & Fotos: Erich Bolli 11084
10 | 12 | 2018 Schweiz
Text & Fotos: Erich Bolli 1 1084

1 Commentaires


Kunz Walter

15 | 11 | 2021

Nun durch die anhaltenden Kormoran Bestände und weiteren
Bedrohungen wie Gänsesäger, die durch ständige Bejagung der Bestände überhaupt
nicht grosswachsen können. Die werden bereits im jugendstadium
vertilgt, glaubt hier keiner mehr dass sich überhaupt Fischbestand
wie Barben, Forellen, Aeschen
unterhalb Rheinfall mehr geben wird. Kleinfische wie Hasel, Groppen und weitere
können nicht mehr nachgewiesen werden. Und gehören damit zu den gefährdeten
Arten. Alles was unter 30 cm ist wird verschlungen. Ein Ende ist nicht absehbar.


Rédigez un commentaire :

Publicité
Publicité
Retour à l'aperçu

Poursuivez votre lecture :